TÜV SÜD KFZ-Prüfstelle Ingenieurbüro Mentis Tübingen

Ingenieurbüro_Mentis.png

TÜV Tübingen - Zurück in der Weststadt

Der TÜV ist zurück an seiner alten Wirkungsstätte in Tübingen: Genau dort, in der Rheinlandstraße 26, hatte der TÜV-Stuttgart ab 1957 seine erste Niederlassung in Tübingen, bevor er Ende der 60er Jahre in den Unteren Wert umgezogen ist.

Was damals mit einer einbahnigen TÜV- Prüfgasse begann, haben die neuen Eigentümer, beide Ingenieure und KFZ-Sachverständige, die seit über zwanzig Jahren im Neckarraum als TÜV-Prüfingenieure tätig sind, nun um einen Anbau mit einer zweiten TÜV-Prüfgasse erweitert und modernisiert. Hier bieten sie Hauptuntersuchungen und Abgasuntersuchungen, Schadengutachten, Wertgutachten, Oldtimergutachten sowie Gutachten bei Fahrzeugänderungen und vieles mehr an.

In der Prüfhalle stehen zwei voll ausgestattete Prüfgassen zur Verfügung. Während der Kunde in der einen Prüfbahn sein Auto oder sein Motorrad untersuchen lassen kann, ist die zweite Prüfbahn mit größerer Raumhöhe und spezieller Technik auch für die Untersuchung von Transportern und Wohnmobilen bis zu 4,5 Tonnen ausgelegt.

Neben der Nähe zum Zentrum, bietet der neu aufgewertete Tübinger Westen eine große Bandbreite an Möglichkeiten an, die mit der Fahrt zum TÜV kombiniert werden kann, wie z.B. Tübinger Altstadt, Einkaufsvielfalt, Geschäfte, Handwerk, Kliniken, Spezialpraxen usw.

Aber auch auf gute Erreichbarkeit haben Mentis und Klauß Wert gelegt. Die neue TÜV-Prüfstelle kann von der Rheinlandstraße , sowie auch von der Herrenbergerstraße aus bequem angefahren werden, d.h. die Prüfstelle ist von allen Stadtgebieten mit Postleitzahlen 72070, 72072, 72074, 72076 und umliegende Ortschaften über B28 und B27 bequem zu erreichen.